Kurt Walchensteiner

Autor wegweisender spiritueller Bücher der neuen Zeit. Unter anderem die Reihe: Das Arkanum der Astrologie, das Leben des Menschen im Kosmos

Spiritueller Lehrer eines Weges der Befreiung der Seele und des Geistes.

 „Geistige Individualität verlangt das Wissen um die Gesetze, den Mut, diese in sich zu verwirklichen, den Willen, dorthin zu gelangen und die Fähigkeit, den Gesetzen mit dem Geist zuzuhören.

Das ist die Bedeutung von wissen, wagen, wollen und schweigen.“

 

Retreats mit Kurt Walchensteiner

Das neue Buch

In Verbindung kommen mit dem göttlichen Licht.

Zum Shop

Zitat von Kurt Walchensteiner:

„Mitgefühl ist wie leuchtendes Wasser, welches in die Erde sickert und keinen Schmutz aufnimmt. Die Erde jedoch wird vom Licht durchdrungen.“

In Verbindung mit Asturel, einer geistigen Wesenheit der kosmischen Hierarchien.

Zitat von Kurt Walchensteiner:

„Viele Menschen glauben, Musik sei Gefühl. In Wahrheit ist Musik die Erfüllung einer Liebe.“

In Verbindung mit Soteri, einer geistigen Wesenheit der kosmischen Hierarchien

Zitat von Kurt Walchensteiner:

„Sage nicht: „Das ist mein Glaube!“, sondern sage: „Das zu glauben ist mein Wille!“ Dann sprichst Du die Wahrheit.“

In Verbindung mit Sipillipis, einer geistigen Wesenheit der kosmischen Hierarchien

Zitat von Kurt Walchensteiner:

„Was lernt ein wahrer Magier? Er lernt sein Licht zu erkennen und anzunehmen. Warum haben Menschen Angst vor Magie? Es ist ihre Angst vor dem Licht.“

In Verbindung mit Horomor, einer geistigen Wesenheit der kosmischen Hierarchien

Zitat von Kurt Walchensteiner:

„Vergiss im Glück nicht, glücklich zu sein. Sonst nützt Dir das ganze Glück nichts.“

In Verbindung mit Batirunos, einer geistigen Wesenheit der kosmischen Hierarchien

Zitat von Kurt Walchensteiner:

„Geistige Entwicklung bedeutet die Entwicklung des Willens von der Bindung hin zur Freiheit.“

In Verbindung mit Panfodra, einer geistigen Wesenheit der kosmischen Hierarchien

Zitat von Kurt Walchensteiner:

„Jnana-Yoga, das Yoga der Erkenntnis, ist die Erfahrung der Gesetze als Manifestation. Es ist das Durchschreiten materialisierter göttlicher Qualitäten und mit der Erfahrung dieser Qualitäten zugleich deren Verinnerlichung.“

In Verbindung mit Kogid, einer geistigen Wesenheit der kosmischen Hierarchien